Interdisziplinäres Zentrum für Palliativmedizin, Klinikum der Universität München-Großhadern

AUFTRAGGEBER Deutsche Krebshilfe e.V.
LEISTUNG Projektsteuerung nach AHO - Bauherrnvertretung
BAUSUMME 7,0 Mio Euro
ARCHITEKT Arch.-Büro Koch, München
BESONDERHEIT Die zweigeschossige Palliativstation wurde auf einem Bestandsgbäude des Klinikums aufgestockt, um die Anbindung an das Krankenhaus zu gewährleisten. Das Konzept der Station, einschl. der Akademie, wurde auf der Grundlage der von der Krebshilfe schon errichteten Palliativstationen im Bundesgebiet umgesetzt.
zurück 2 von 4 weiter

Wettbewerbe
Wohnungsbau
Gewerbebau
Krankenhausbau
Innenausbau / Sanierung
IMPRESSUM